7. Mai 2009

Abschleppdienst in anderen Ländern

Nicht lang fackeln, einfach abschleppen. :)



Ähnliche Beiträge


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:

  • Gisela: Da hat wohl jemand zu viel “GottR 21; geraucht.
  • Humble: Wenn man dann nach der Gleisstolperkti on mit ohne Bein auffe Intensivstation aufwacht kann man ja gleich...
  • Ernst: :fail: Es lebe das Komma und die Grammatik. Hoch sollen sie leben!
  • zappa3030: Du scheinst mir ja auch so ein kleines Ferkel zu sein! :h1n1:
  • zappa3030: Klar gibts dafür Strassenfeger und für die Bezahlung zauberst du ein wenig. Polizei und Ordnungsamt...
  • Analtrompeten Peter: Mein größeres Problem wären die 1000 Schwiegermütter .
  • Paul Pole: Vielleicht wenn man die ganzen Russen raus schmeißt, dann wärs möglich.
  • Magierin lvl90: 1000 frauen
  • Magierin lvl90: 1000 ringe aus dem kaugumiautomate n wenn davon einer 50 cent kostet zahlst du 50000 cent oder 500...
  • knochen: 100% ja, die Kame :x ra weiss immer im Voraus wo was passiert…
  • sehe ich auch so: ganz deiner Meinung!
  • Ich hab mich vertippt: Gameboy